Festival des Lebens

Das war das Festival des Lebens 2019

Das Leben feiern, Gott und anderen Menschen begegnen, Atmosphäre genießen, Anderen dienen und geistlich auftanken – das alles und noch viel mehr ist passiert bei unserem Festival des Lebens 2019.

Wir sind dankbar für eine wunderschöne und gesegnete Woche, die trotz manch kleiner Herausforderungen große Früchte getragen hat! Wir durften Menschen begegnen, z.B. im wunderbaren „Foodcourt“, und auch Gott auf unterschiedliche Art und Weise beim 24h Gebet, in der Anbetung oder bei zahlreichen Impulsen erleben. Mit dem Kinder-Musical „Da steppt der Bär“ konnten die Kinder die Erwachsenen begeistern und selbst lernen, ihre Gaben und Leidenschaften zu entdecken und einzusetzen. Dasselbe konnten wir bei den Jugendlichen erkennen, die in ihrem SoulDevotion Youth Bereich auch die Verantwortung für die Kids übernahmen und für diese das Abendprogramm auf die Beine stellten. Ein Highlight bei SDY war außerdem noch der Lagerfeuer- und Grillabend wo sie sich gegenseitig ermutigten und füreinander Gottes Stimme hörten. An den Morgen beschäftigten wir uns vor allem mit den „Ich bin“ – Worten von Jesus aus dem Johannes Evangelium und wurden herausgefordert die Impulse Gottes für unser Leben zu empfangen und in unserem Alltag zu leben. Unser Abendprogramm war dieses Jahr sehr bunt gestaltet, wir wurden am ersten Abend von Mr. Joy verzaubert und in eine „andere“ Welt entführt, haben gemeinsam mit SoulDevotion Music Gott angebetet und seine Nähe gesucht,  erlebten einen spannenden Talkabend mit wertvollen Impulsen aus dem Leben, durften uns von Poetry und Singer/Songwritern inspirieren und berühren lassen und konnten von Samuel Harfst und Samuel Koch einiges über das Leben und dem Umgang mit seinen Höhen und Tiefen lernen.

X